Die Smarte Datumserkennung aktivieren/deaktivieren

Verfügbar für:
Free
Premium
Business

Die smarte Schnelleingabe von Todoist wird beim Hinzufügen von Aufgaben automatisch Fälligkeitsdaten erkennen, markieren und hinzufügen.

Es ist der schnellste Weg, um (wiederkehrende) Fälligkeitsdaten zu Ihren Aufgaben hinzuzufügen. Manchmal ist das Datum aber Teil des Aufgabennamens. Zum Beispiel wird in "Monatlichen Bericht erstellen" automatisch "monatlich" als wiederkehrendes Fälligkeitsdatum hervorgehoben. Nicht gut.

Du kannst auf dem Desktop die smarte Datumserkennung durch Drücken der Escape-Taste oder der Rücktaste deaktivieren, oder auf dem Mobiltelefon auf das hervorgehobene Wort tippen, um es nicht zu erkennen. Das markierte Wort oder der markierte Satz wird stattdessen Teil des Aufgabennamens.

smart-date-recognition-ios-quickadd.jpg

Wenn du Todoist lieber ohne die smarte Schnelleingabe verwendest, kannst du dieses Feature vollständig deaktivieren. So geht's

  1. Klicke oben rechts in Todoist auf das Zahnrad-Symbol.
  2. Wähle Einstellungen.
  3. Öffne den Allgemein-Reiter.
  4. Wählen Sie im Drop-down-Menü Ja, ich möchte die smarte Datumserkennung verwenden oder Nein, danke.

smart-date-recognition-web-setting.jpg

  1. Klicken Sie oben links in Todoist auf das Zahnrad-Symbol.
  2. Wählen Sie Einstellungen.
  3. Öffnen Sie den Intelligente Eingabe-Reiter.
  4. Schalten Sie die Option Smarte Datumserkennung EIN oder AUS.

smart-date-recognition-windows-setting.jpg

  1. Tippen Sie oben links in Todoist auf das Menüsymbol.
  2. Tippen Sie unten links auf Einstellungen > Allgemein.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Smarte Datumserkennung.

smart-date-recognition-android-setting.jpg

  1. Tippen Sie oben links in Todoist auf das Menüsymbol.
  2. Wählen Sie in den Einstellungen Allgemein.
  3. Schalten Sie die Option Smarte Datumserkennung EIN oder AUS.

smart-date-recognition-ios-setting.jpg