Ein wiederkehrendes Fälligkeitsdatum festlegen

Verfügbar für:
Free
Premium
Business

Du hast wahrscheinlich Aufgaben, die sich regelmäßig wiederholen, wie z. B. monatliche Berichte, den Müll raustragen, Geburtstag der Mutter usw.

Anstatt für jedes Ereignis eine neue Aufgabe zu erstellen, setze ein wiederkehrendes Fälligkeitsdatum. Wenn du eine wiederkehrende Aufgabe abschließt, wird sie automatisch auf das nächste Fälligkeitsdatum zurückgesetzt, ohne dass deinerseits ein zusätzlicher Aufwand erforderlich ist.

So geht's

Du kannst auf allen Plattformen – Desktop, Mobil oder Web – ein Fälligkeitsdatum hinzuzufügen, indem du gleich neben dem Aufgabennamen in natürlicher Sprache ein entsprechendes Datum wie z. B. "jeden Montag" oder "jede zweite Woche" reinschreibst. Die smarte Schnelleingabe erkennt das wiederkehrende Datum automatisch und hebt es hervor. Das Datum wird der Aufgabe automatisch hinzugefügt, wenn du die Aufgabe speicherst.

Web.png

iOS.png

Android.png

Manchmal ist ein Datum eher Teil des Aufgabennamens als der Deadline.
Zum Beispiel wird das Wort monatlich der Aufgabe Monatlichen Bericht erstellen automatisch als Fälligkeitsdatum erkannt. Du kannst das Wort einfach anklicken oder antippen, um das Datum zu entfernen. Du kannst die automatische Datumserkennung auch komplett deaktivieren.

Hier sind einige Beispiele für wiederkehrende Fälligkeitsdaten

Im Folgenden findest du einige Beispiele in natürlicher Sprache, mit denen du wiederkehrende Aufgaben planen kannst:

Eingabe:

Wiederkehrendes Fällgkeitsdatum:

jeden Tag

ab heute jeden Tag (täglich funktioniert auch)

jeden Morgen

Jeden Tag um 9 Uhr

jeden Abend

jeden Tag um 19 Uhr

jeden Wochentag

Jeden Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag (jeden Werktag funktioniert auch)

jeden Montag, Freitag

Jeden Montag und Freitag (jeden Mo., Fr. funktioniert auch)

alle drei Tage

Alle 3 Tage ab heute

jede Woche

Jede Woche ab heute (wöchentlich funktioniert auch)

jeden Monat

Jeden Monat ab heute (monatlich funktioniert auch)

jeden dritten Freitag

Jeden dritten Freitag im Monat

jeden 27.

Jeden 27. des Monats

jedes Jahr

Jedes Jahr ab heute (jährlich funktioniert auch)

jeden 27. Januar

Jeden Januar am 27.

jeden zweiten Montag

Jeden zweiten Montag ab heute

jeden letzten Tag

Jeden letzten Tag des Monats

Start- und Enddaten für wiederkehrende Aufgaben

Du kannst auch natürliche Sprache verwenden, um eine wiederkehrende Aufgabe mit einem Start- und Enddatum zu planen:

Eingabe:

Wiederkehrendes Fällgkeitsdatum:

täglich ab 3. Aug.

Jeden Tag ab 3. August (ab 3. Aug. funktioniert auch)

jeden Tag bis 3. Aug.

Jeden Tag ab heute bis 3. August (täglich bis 3. August funktioniert auch)

jeden Tag für 3 Wochen

Jeden Tag für die nächsten 3 Wochen ab heute (täglich funktioniert auch)

jeden Tag vom 10. Mai bis 20. Mai

Jeden Tag von 10. Mai bis 20. Mai (täglich funktioniert auch)

Du kannst alle Arten von wiederkehrenden Fälligkeiten in Todoist festlegen. Egal, ob du etwas Einfaches wie "jeden Tag um 16:00 Uhr" oder etwas ganz Spezifisches wie "jeden 3. Dienstag ab dem 29. August für 6 Monate" planst, gib es ein und Todoist wird es wahrscheinlich wiedererkennen.

Eine Aufgabe basierend auf dem ursprünglichen Datum oder dem Fertigstellungsdatum wiederholen

Du kannst eine wiederkehrende Aufgabe erstellen, die entweder basierend auf dem ursprünglichen Aufgabendatum oder auf dem Erledigungsdatum der Aufgabe in regelmäßigen Zeitabständen wiederholt wird, indem du alle oder alle! verwendest. So geht's:

Alle: Durch das Erledigen einer Aufgabe mit dem Fälligkeitsdatum alle 3 Monate wird das Fälligkeitsdatum der Aufgabe auf 3 Monate ab dem ursprünglichen Datum der Aufgabe festgelegt. (Jeden funktioniert auch)

Wenn du beispielsweise am 10. Januar eine Aufgabe mit einem Fälligkeitsdatum von alle drei Monate erstellt hast, wird diese am 10. Januar, 10. April, 10. Juli usw. wiederholt – unabhängig davon, wann du die Aufgabe tatsächlich erledigst. Dies ist nützlich für Aufgaben, die an bestimmten Tagen erledigt werden müssen, wie Berichte mit genauen Fälligkeiten oder die Miete zahlen.

Alle!: Wenn du eine Aufgabe mit dem Fälligkeitsdatum alle! 3 Monate erledigst, wird das nächste Fälligkeitsdatum auf 3 Monate nach dem Tag, an dem du die Aufgabe erledigst festgelegt. (Jeden! funktioniert auch)

Wenn du die Aufgabe also am 20. Januar erledigt hast, wird die Aufgabe das nächste Mal am 20. April fällig sein. Dies ist nützlich für Aufgaben, die in regelmäßigen Abständen, aber nicht unbedingt an einem bestimmten Tag erledigt werden müssen, wie z. B. das Haus putzen oder trainieren.

Häufig gestellte Fragen

F: Meine wiederkehrende Aufgabe wiederholt sich nicht wie gewünscht. Wie behebe ich das Problem?

A: Beim Festlegen des wiederkehrenden Fälligkeitsdatums gibt es ein paar Tricks, damit Todoist dich richtig versteht:

Todoist bevorzugt das Startdatum am Ende.

Zum Beispiel, in alle 14 Tage ab 7. November um 7 Uhr erkennt Todoist die Zeit nicht richtig. Verwende stattdessen alle 14 Tage um 7 Uhr ab 1 November.

Todoist bevorzugt es, wenn die Zeit nach dem ersten Datum eingegeben wird.

Wenn du das Fälligkeitsdatum Um 7 Uhr jeden zweiten Mitwoch ab dem 1. November eingibst, erkennt Todoist das wiederkehrende Element der Aufgabe nicht richtig. Verwende stattdessen Jeden zweiten Mittwoch um 7 Uhr ab 1. November.

F: Kann ich für komplexere wiederkehrende Aufgaben den Begriff alle mehr als einmal verwenden?

A: Leider kannst du den Begriff alle nicht mehrmals im Fälligkeitsdatum einer Aufgabe verwenden.

F: Wie kann ich meine erledigten wiederkehrenden Aufgaben in meiner Liste erledigter Aufgaben sehen? Wie kann ich eine erledigte wiederkehrende Aufgabe als unerledigt markieren?

A: Leider ist es nicht möglich, deine erledigten wiederkehrenden Aufgaben in deiner Liste erledigter Aufgaben zu sehen. Dies bedeutet, dass du eine wiederkehrende Aufgabe auch nicht als unerledigt markieren kannst.

F: Nachdem ich eine wiederkehrende Aufgabe hinzugefügt habe, kann ich nur die erste Aufgabe sehen und nicht den Rest. Wie kann ich alle Wiederholungen meiner Aufgaben in Todoist sehen?

A: Leider kannst du in Todoist nicht alle wiederkehrenden Aufgaben sehen. Dies liegt daran, dass es sich bei einer wiederkehrenden Aufgabe um eine einzelne Aufgabe mit einem sich verschiebenden Fälligkeitsdatum und nicht um mehrere separate Aufgaben handelt.

Wenn du z. B. die Aufgabe Wohnung putzen erstellst und das Fälligkeitsdatum auf jeden Monat am 28. Dezember festlegst, wird die Aufgabe für den 28. dieses Monats geplant. Wenn die Aufgabe erledigt ist, wird das Fälligkeitsdatum auf das nächste wiederkehrende Datum verschoben – in diesem Fall auf den 28. des nächsten Monats.

F: Wie plane ich eine Aufgabe für mehrere Tage in einer Woche, ohne dass sie danach wiederholt wird?

A: Indem du die Aufgabe für mehrere Tage in einer Woche planst und zudem ein bestimmtes Enddatum angibst.

Wenn du beispielsweise eine Aufgabe für diesen Mittwoch, Freitag und Samstag planen möchtest, kannst du das Fälligkeitsdatum einfach auf jeden Mittwoch, Freitag, Samstag, mit Enddatum Samstag festlegen. Die Aufgabe wird nach dem Samstag nicht mehr wiederholt.

F: Wie kann ich eine wiederkehrende Aufgabe verschieben oder umplanen? Wenn ich ein neues Datum eintippe, verliert die Aufgabe das ursprüngliche wiederkehrende Fälligkeitsdatum.

A: Um eine wiederkehrende Aufgabe zu verschieben, verwende den Aufgabenplaner, indem du mit der rechten Maustaste (Web, Windows, macOS) klickst oder nach links wischst (iOS, Android) und ein neues Datum auswählst.

Wenn du ein neues Datum für eine wiederkehrende Aufgabe eingibst, ändert sich das Fälligkeitsdatum der Aufgabe vollständig und verliert die Wiederholung.

 

Verwandte Begriffe: wiederkehrende Aufgaben, sich wiederholende Aufgaben, wiederholte Aufgaben